Selbstverständlich können Sie sich darauf verlassen, dass wir als Websitebetreiber Ihren Datenschutz sehr ernst nehmen und Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften behandeln.

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung soll Sie als Nutzer dieser Website gemäß Bundesdatenschutzgesetz und Telemediengesetz über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber informieren.

Bedenken Sie, dass die Datenübertragung im Internet grundsätzlich mit Sicherheitslücken bedacht sein kann. Ein vollumfänglicher Schutz vor dem Zugriff durch Fremde ist nicht realisierbar.

Zugriffsdaten

Während Ihres Besuches auf dieser Website werden von unseren Systemen Daten über Zugriffe auf die Seite erhoben und als „Server-Logfiles“ gespeichert . Folgende Daten werden so protokolliert:

  • Besuchte Website
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse

Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der Website. Der Websitebetreiber behält sich allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

Cookies

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Ihr Browser greift auf diese Dateien zu. Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit dieser Website.

Gängige Browser bieten die Einstellungsoption, Cookies nicht zuzulassen.

Hinweis: Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Sie entsprechende Einstellungen vornehmen.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Weiterhin erheben wir, nutzen und geben Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung einwilligen.

Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

Umgang mit Kontaktdaten

Nehmen Sie mit uns durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben.

Digitaler Mitgliedsantrag

Wir bieten einen digitalen Mitgliedsantrag mit Hilfe von Microsoft Forms an. Die Datenschutzbestimmungen von Microsoft finden Sie unter https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement 

1. Zwecke der Verarbeitung

Die Erfassung der Daten dient folgenden Zwecken:

  • Verwaltung der Vereinstätigkeiten bzw. Durchführung des
    Mitgliedschaftsverhältnisses
  • Anmeldung zur Teilnahme am Wettkampf-, Turnier- und Spielbetrieb der
    Landesfachverbände
  • Beitragseinzug
2. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten:

a) Erfüllung eines Vertrages (Art. 6 Abs. 1 b) DS-GVO):

  • Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (Pflichtangaben laut
    Aufnahmeantrag, außer E-Mail-Adresse) ist erforderlich, um unseren Pflichten
    aus dem Mitgliedschaftsverhältnis nachkommen zu können
  • Die Verarbeitung folgender Daten ist erforderlich, um Sie zum Wettkampf-,
    Turnier- und Spielbetrieb der Landesfachverbände anzumelden und Ihnen damit
    die Teilnahme zu ermöglichen:
    • Name, Vorname
    • Geschlecht
    • Geburtsdatum
    • Abteilung/Sportart

b) Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a) DS-GVO):
Für personenbezogene Daten, deren Verarbeitung nicht zur Erfüllung eines Vertrages
erforderlich ist, holen wir grundsätzlich Ihre Einwilligung ein (bei Aufnahme also die
freiwillige Angabe gem. Punkt 2 des Aufnahmeantrages, die Einwilligung zwecks
Weitergabe der E-Mail-Adresse zu Vereinszwecken an andere Vereinsmitglieder, die
Einwilligung in die Veröffentlichung von Personenbildnissen sowie die Ermächtigung
zur Beitragserhebung als SEPA-Lastschrift).
c) Wahrung berechtigter Interessen des Vereins (Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO):
Zur Wahrung der berechtigten Interessen des Vereins werden Ihre
personenbezogenen Daten in folgenden Fällen verarbeitet:

  • Fertigung von Foto- und Videoaufnahmen von meiner Person im Rahmen der
    Teilnahme an öffentlichen Veranstaltungen des Vereins – insbesondere
    Spielszenen – und Veröffentlichung im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit (nicht bei
    Minderjährigen!).
  • Veröffentlichung von Wettkampfergebnissen, insbesondere Ergebnislisten (Name,
    Vorname, Geschlecht, Geburtsjahr, Wettkampfergebnis, Verein, Mannschaft)
  • E-Mail-Adresse (Pflichtangabe Aufnahmeantrag)

Das berechtigte Interesse des Vereins besteht

  • in der Information der Öffentlichkeit durch Berichterstattung über die Aktivitäten
    des Vereins bzw.
  • in der zeitgeschichtlichen Dokumentation von sportlichen Ereignissen und
    Erfolgen und der jeweiligen Zusammensetzung der Mannschaften;
    Rev: 20180706 2 / 2
  • (E-Mail-Adresse:) in der Erleichterung der Kommunikation zwischen Ihnen und
    dem Verein.
3. Dauer der Speicherung / Kriterien für die Festlegung der Dauer:
  • Die personenbezogenen Daten werden grundsätzlich für die Dauer der Mitgliedschaft
    gespeichert.
  • Nach Beendigung der Vereinsmitgliedschaft werden die Telefonnummer sowie die
    Bankdaten und die E-Mail-Adresse unverzüglich (spätestens 1 Monat) nach
    Beendigung der Vereinsmitgliedschaft gelöscht.
  • Die Postanschrift wird grundsätzlich 3 Jahre nach Beendigung der
    Vereinsmitgliedschaft (Ende des Kalenderjahres) gelöscht.
  • Name, Vorname, Geschlecht und Geburtsdatum werden grundsätzlich 10 Jahre nach
    Beendigung der Vereinsmitgliedschaft gelöscht (gesetzliche Aufbewahrungsfristen zu
    steuerlichen Zwecken).

Rechte des Nutzers: Auskunft, Berichtigung und Löschung

Um von den folgenden Rechten Gebrauch zu machen, treten Sie bitte persönlich mit uns in Kontakt.

Hierzu genügt eine formlose E-Mail an:

info_at_ggc-muenchen.de

1. Recht auf Berichtigung und Löschung

Nach Art. 16,17 EU-DSGVO haben Sie jederzeit die Möglichkeit Ihre bei uns gespeicherten Daten berichtigen oder löschen zu lassen.

Wir werden Ihrem Wunsch unverzüglich nachkommen, weisen jedoch darauf hin, dass es in manchen Fällen (z.B. Versand von Newsletter) nicht immer möglich ist, bereits laufende Aktionen zu stoppen, so dass es vorkommen kann, dass sie auch nach einem Widerruf Ihrerseits noch für einen kurzen Zeitraum Post oder E-Mail von uns bekommen. Wir bitten schon im Voraus, dies zu entschuldigen.

2. Auskunftsrecht

Nach Art. 15 EU-DSGVO können Sie jederzeit Auskunft darüber erhalten, welche Daten wir über Sie gespeichert haben, welchen Zweck die Datenverarbeitung hat sowie weitere diesbezügliche datenschutzrelevante Aspekte.

3. Widerspruchsrecht

Nach Art. 21 EU-DSGVO haben Sie das Recht jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen.

4. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Nach Art. 18 EU-DSGVO haben Sie das Recht jederzeit die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zu verlangen.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Sollten Sie der Ansicht sein, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die EU-DSGVO verstößt, freuen wir uns, wenn Sie zunächst persönlich mit uns Kontakt aufnehmen (info_at_ggc-muenchen.de).

Natürlich haben Sie, falls Sie zu der Überzeugung gelangen, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die EU-DSGVO verstößt, auch ohne vorherige Kontaktaufnahme mit uns das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde.

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA)
Promenade 27
91522 Ansbach

Tel.: +49 (0) 981 53 1300
Email: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Schlussbemerkung

Ihr Vertrauen ist uns sehr wichtig und wir bedanken uns dafür. Wir hoffen, dass wir Ihnen mit dieser kurzen Erklärung einen positiven Eindruck zum Thema Datenschutz vermitteln konnten. Sollten Sie dennoch Fragen haben, wenden Sie sich gerne ebenfalls direkt an uns.

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.